Connect with us

ZDNET

So erstellen Sie eine Website: Was Sie benötigen, um loszulegen

Willkommen in unserem Leitfaden für den Einstieg in eine Online-Präsenz….

Published

on

Ich baue seit 1995 Websites. Mit freundlicher Genehmigung der Wayback Machine können Sie sogar sehen der leicht erschreckende erste Ich habe es jemals ertragen. Sie müssen Ihren Browser viel schmaler gestalten, da er zu Zeiten entwickelt wurde, als die Bildschirme nur 800 Pixel breit waren.

Mit 26 Jahren Erfahrung in der Erstellung von Websites wurde ich gefragt: "Also Dave, was muss ich tun, um meine eigene Website zu erhalten?" mindestens ein paar hundert Mal. In diesem Artikel werden wir diese Frage beantworten. Lassen Sie uns zunächst unsere Begriffe definieren.

Was ist eine Website?

Aus Sicht eines Website-Besuchers ist eine Website ein Ort, den Sie online besuchen, um Informationen zu erhalten oder etwas zu tun. Aus Sicht eines Site-Betreibers besteht eine Website jedoch im Wesentlichen aus einem oder mehreren Dateiverzeichnissen, möglicherweise begleitet von einer oder mehreren Datenbanken mit Tabellen.

Möglicherweise haben Sie Begriffe wie HTML, CSS, JavaScript, Java, PHP und mehr gehört. Dies sind mehr oder weniger Computersprachen, da sie einer spezifisch definierten Syntax folgen und bei ihrer Verarbeitung ein Ergebnis erzeugen.

HTML (Hypertext Markup Language): Dies ist eine Textdatei mit Formatierungsbefehlen zum Erstellen einer Webseite. Sie können den Textstil steuern, Überschriften, Listen hinzufügen und Medieninhalte platzieren. Die meisten HTML-Seiten binden auch Inhalte aus anderen Web-Sprachen wie CSS ein oder enthalten diese.

CSS (Cascading Style Sheets): Dies sind Dateien, die beim Formatieren der Webseite helfen. Sie enthalten Positionierungs- und Stylinginformationen, die einer Seite ein angenehmes Aussehen verleihen.

JavaScript und Java: Dies sind Programmiersprachen, die ursprünglich für die Ausführung im Browser entwickelt wurden, um das Verhalten einer Seite im laufenden Betrieb zu ändern. Jetzt gibt es serverseitige Versionen wie Node.js für JavaScript und Enterprise Java Beans für Java. Fast alle Webanwendungen wie Google Mail und Facebook verwenden Java und JavaScript (oder einen modifizierten Dialekt), um die Seiten dynamischer zu gestalten.

PHP, Python, Ruby usw .: Dies sind serverseitige Programmiersprachen, mit denen Webanwendungen auf dem Server ausgeführt werden. Beispielsweise muss ein Online-Shop einen Zahlungsabwickler anrufen. Der größte Teil dieser Zahlungsabwicklung wird serverseitig in einer Webprogrammiersprache abgewickelt.

Als ich 1995 mit dem Web anfing, gab es keine Webbuilder oder Content-Management-Systeme. Ich musste mein gesamtes HTML von Hand codieren. Wenn Sie heute keine benutzerdefinierten Funktionen schreiben, müssen Sie wahrscheinlich keine dieser Sprachen im Detail kennen, um eine erfolgreiche Site zu erstellen. Möglicherweise möchten Sie jedoch ein vorübergehendes Bewusstsein dafür haben und zumindest grundlegendes HTML und CSS verstehen, da für einige Anpassungen in Bezug auf das Erscheinungsbild Ihrer Website möglicherweise CSS- oder HTML-Anpassungen erforderlich sind.

Eine Webseite ist im Wesentlichen ein einzelnes Dokument. Eine Website ist eine Sammlung verwandter Webseiten. Viele Websites, die Webprogrammiersprachen verwenden, arbeiten auch mit Datenbanken (die ein schnelles Suchen und Abrufen ermöglichen). Diese Sites erstellen die Webseiten dynamisch, erstellen alle Elemente, wenn ein Benutzer die Seite besucht, und übertragen dann diesen Elementcluster als Dateien an den Browser eines Benutzers.

Obwohl wir unsere Seiten – HTML-Tag für HTML-Tag – Mitte der neunziger Jahre handgefertigt haben, ist dies keine bevorzugte Praxis mehr. Heutzutage verwenden Sie fast immer eine Art Seitenersteller oder Content-Management-System (CMS), das den größten Teil der mühsamen Seitenformatierungs- und Assemblierungsarbeiten für Sie erledigt.

Inhaltsseite vs. Webanwendung?

Gemäß Internet Live StatsDerzeit leben 1,8 Milliarden Websites. Jede Site ist anders (außer natürlich den Sites, die von Betrügern geklont wurden, die hoffen, Web-Traffic von der gestohlenen Arbeit anderer zu erhalten). Aber obwohl es Millionen von Variationen gibt, was eine Website ausmacht, werden wir sie jetzt alle in zwei Kategorien einteilen: Inhaltswebsite und Web-App.

Sogar hier gibt es etwas Spielraum. Viele Apps haben auch Inhalte. Und viele Inhaltsseiten haben Abschnitte, die Web-Apps sind. Auf jeder Website mit einem Forum wird beispielsweise eine Web-App gehostet.

Von einem "Dave, was muss ich tun, um meine eigene Website zu erhalten?" Wenn Sie diesen Artikel lesen oder diese Frage stellen, stimmen wir zu, dass Sie eine Content-Site erstellen möchten. Sie fragen, weil Sie Informationen zu den von Ihnen angebotenen Waren und Dienstleistungen oder zu einem interessanten Thema oder einer anderen Website präsentieren möchten, die größtenteils auf Informationen basiert.

Webanwendungen, obwohl unglaublich wertvoll (siehe all unser Schreiben über die Wolke) erfordern normalerweise erfahrene Programmierer zum Erstellen. Wenn Sie Ihre erste Site einrichten möchten, müssen Sie sich keine Gedanken über die Codierung machen. Für den Rest dieses Artikels gehen wir davon aus, dass Ihre Website größtenteils auf Inhalten basiert, obwohl Sie möglicherweise über einige App-Funktionen verfügen (z. B. E-Commerce oder ein Forum).

Bauen Sie es selbst oder beauftragen Sie einen Berater (oder lassen Sie Ihren Neffen es tun)

Wenn Sie ein großes Unternehmen leiten, das ein Webteam einstellen kann, sollten Sie einen Berater einstellen. Und obwohl es viele Webentwickler gibt (freiberuflich und mit Agenturen), die hervorragende Arbeit leisten, können sie die Komplexität erheblich steigern. Im Moment werde ich Ihnen einige Gründe nennen, warum ich Ihnen nicht empfehle, jemanden einzustellen. Danach zeige ich Ihnen einige Tipps für den Erfolg, wenn Sie dies tun.

Beginnen wir mit den Gründen, aus denen Sie möglicherweise vermeiden möchten, jemanden einzustellen. Ganz oben auf der Liste stehen die Kosten. Das Erstellen einer benutzerdefinierten Website ist viel Arbeit. Während es möglich ist, Websites für Ausstechformen zu erstellen, bei denen sich nur das Logo und die Farben ändern, dauert alles, was mit einer persönlicheren Note erstellt wurde, Tage, Wochen bis Monate.

Ich melde mich freiwillig bei einer gemeinnützigen Organisation. Ich habe zugestimmt, ihre Seite zu bauen. Es gab nur ein paar sehr benutzerdefinierte Funktionen (eine optimierte Mitgliederliste und Zugriff nur für Mitglieder). Selbst mit nur wenigen benutzerdefinierten Funktionen habe ich einige Wochen gebraucht, um sie zusammenzustellen. Sogar die Kosten für die Einstellung des kostengünstigsten Entwicklers, der 80 bis 100 Stunden in Rechnung stellt, werden sich summieren.

Über die Kosten hinaus geht jedoch der Kontrollverlust verloren. Ich pflege auch eine kostenlose Spenden-App, wieder als Teil meiner Pro-Bono-Arbeit. Mindestens einmal pro Woche meldet sich jemand bei mir und teilt mir mit, dass er seinen Entwickler verloren hat (oder keine Ahnung hat, wer der ursprüngliche Entwickler war) und dass er wissen muss, wie er seine Website ändern kann.

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie während der gesamten Lebensdauer Ihrer Website Zugriff auf denselben Entwickler haben. Berater ziehen weiter, bekommen neue Jobs, ziehen weg, sterben oder werden entlassen. Wenn Sie ausschließlich auf eine andere Person angewiesen sind, um Ihre Website am Leben zu erhalten, besteht ein ernstes Risiko. Besonders für Ihre ersten Websites ist es unglaublich wertvoll, sie selbst zu erstellen. Erfahren Sie mehr über Hosting. Erfahren Sie mehr über Ihr Content Management System. Erfahren Sie mehr über Backups.

Wenn Sie diese grundlegenden Fähigkeiten aufbauen, können Sie einspringen, wenn Ihr Entwickler nicht verfügbar ist. Zumindest haben Sie eine bessere Chance zu verstehen, ob der Preis, den der Berater verlangt, angemessen oder überhöht ist.

Wenn Sie einen Berater einstellen möchten, ist mein größter Ratschlag, jeden Job einfach zu halten, mit klaren Zielen und messbaren Richtlinien. Anstatt jemanden für die Entwicklung Ihrer gesamten Website einzustellen, können Sie auch jemanden einstellen, der Ihr E-Commerce-Plugin konfiguriert – und Ihnen beibringt, wie Sie es warten. Anstatt die gesamte Site von jemandem entwerfen zu lassen, können Sie jemanden einstellen, der Ihnen bei der Auswahl der Farben Ihrer Site hilft und Ihr CSS optimiert, um sie anzuzeigen.

Du hast die Idee. Halten Sie die Aufgaben einfach, greifbar und objektiv messbar. Es ist viel einfacher, einen Anbieter von einer Korrektur zu überzeugen, da Zahlungen nicht verarbeitet werden, als einen Berater von einer Neugestaltung zu überzeugen, da Sie nicht das leichte und luftige Gefühl hatten, auf das Sie gehofft hatten.

Immer bereit, sich fertig zu machen

Bis zu diesem Punkt haben Sie sich darauf vorbereitet, sich fertig zu machen. Sie haben die verschiedenen Arten von Dateien kennengelernt, die eine Website verwendet. Sie haben gelernt, über den Unterschied zwischen Inhaltsseiten und Webanwendungen nachzudenken. Sie haben sich mit der Einstellung von Beratern befasst und (zumindest wenn Sie meinen Rat befolgen) werden Sie versuchen, Ihre erste Site selbst zu erstellen.

Sie müssen noch einige weitere Entscheidungen treffen, welche Webtechnologie verwendet werden soll und welcher Hosting-Anbieter. Bevor Sie jedoch in die Logistik einsteigen, müssen Sie mehr über Ihre Website selbst nachdenken.

Wir wissen, dass es eher Inhalt als hauptsächlich Code sein wird. Aber was versuchen Sie darüber hinaus zu erreichen? Wenn Sie Bestellungen entgegennehmen möchten, müssen Sie sich mit Zahlungsgateways und Zahlungsabwicklung befassen. Wenn Sie physische Waren versenden, benötigen Sie Ihre Warenkorbsoftware, um den Versand und die Fulfillment-Verfolgung zu verwalten. Wenn Sie digitale Waren versenden, benötigen Sie Ihren Warenkorb, um Lizenzierung, Ablauf, Erneuerung, Downloads und Registrierung zu verwalten.

Wenn Sie eine Mailingliste erstellen möchten, benötigen Sie einen Mailingdienstpartner, der Ihre Liste verwaltet und Ihre E-Mail-Nachrichten zustellt. Außerdem möchten Sie entscheiden, wie eng Sie Ihre Mailings in Ihre Webinhalte integrieren möchten. Möchten Sie, dass für jeden neuen Blog-Beitrag automatisch ein Mailing ausgelöst wird, oder möchten Sie Ihren eigenen Mailer schreiben, wenn Sie bereit sind, eine Aktion durchzuführen?

Ebenfalls: Bestes E-Mail-Hosting im Jahr 2021

Sie benötigen auch eine Domain. Lassen Sie sich von keinem der Webhosting-Anbieter davon überzeugen, etwas wie yourname.theirname.com zu verwenden. Es ist besser, yourbrand.com als Domainnamen zu haben. Domain-Namen kosten etwa 10 US-Dollar pro Jahr und Sie gehen zu einem Domain-Registrar, um einen zu kaufen. Die einzige Herausforderung, wie bei Waschtischkennzeichen, besteht darin, eines zu finden, das noch nicht verwendet wurde.

Hier eine Warnung: Die meisten Registrare bieten auch eine Art Domain-Marktplatz an, auf dem diejenigen, die Domain-Namen besitzen, versuchen, diese an andere zu verkaufen, die sie möchten. Bleib weg. Ich habe einen Bekannten, der entschieden hat, dass er einen ganz bestimmten Namen haben möchte, und Tausende ausgegeben hat, um ihn zu kaufen. Ja, der Name Ihres Unternehmens wurde möglicherweise bereits vergeben. Seien Sie kreativ. Es gibt immer noch viele großartige Buchstabenkombinationen. Geben Sie nicht Hunderte, Tausende oder sogar Zehntausende von Dollar für einen Domainnamen aus. Seien Sie einfach kreativ und wählen Sie eine aus, die verfügbar ist.

Diese Entscheidungen helfen Ihnen dabei, die Funktionen zu untersuchen, die Sie auswählen, wenn Sie nach einem Web Builder oder Content Management System suchen. Lassen Sie uns jetzt darüber sprechen.

Auswahl eines Content-Management-Systems

Es gibt ein breites Spektrum zwischen dem Schreiben jeder Klammer um jedes Tag in jeder HTML-Datei, wenn eine Site vollständig selbst codiert wird, und dem Ablegen von Text und Fotos in Facebook oder Medium und der Gnade eines Unternehmensalgorithmus mit ummauerten Gärten.

Wir werden uns auf die Mitte dieses Spektrums konzentrieren. Es wird einige Konfigurations- und Einrichtungsentscheidungen sowie viele Entwurfsentscheidungen geben, aber es ist nicht wirklich eine Wahl, ob Sie Ihren gesamten Code schreiben oder Facebook bestimmen lassen, wer Ihre Nachricht sieht. Sie können eine Website erstellen, die Ihr Eigentum ist, mit Ihrem Aussehen, Ihrer Haptik und Ihrer Identität.

Auch hier gibt es Entscheidungen. Sie können den Weg des Website-Erstellers gehen. Sie können sich bei Wix oder Squarespace oder einem gleichwertigen Dienst anmelden. Diese kümmern sich sowohl um das Hosting als auch um die Erstellung Ihrer Webseiten. Sie müssen lediglich ein Thema auswählen und dann die Website mit Ihren Inhalten füllen.

Ebenfalls: Der beste Website-Builder für 2021: Ihre Schritt-für-Schritt-Anleitung

Abhängig von Ihrem Budget ist die Verwendung eines Website-Erstellers eine sehr einfache und praktische Lösung, insbesondere wenn die bereitgestellten Themen für die Art der von Ihnen ausgeführten Arbeit geeignet sind. Es gibt jedoch einen erheblichen Nachteil: Lock-in. Die meisten Webbuilder sind proprietär. Wenn Sie also zu einem anderen Dienst wechseln möchten, müssen Sie Ihre Website entweder größtenteils oder vollständig von Grund auf neu erstellen. Zumindest wird es eine Menge Ausschneiden und Einfügen zwischen den Diensten geben.

Für kleinere Websites ist das kein großes Problem. Das Neuerstellen von fünf oder zehn Webseiten ist keine große Sache. Wenn Ihre Site jedoch 50, 100 oder sogar Tausende von Seiten umfasst, bedeutet dies viel Kopieren und Einfügen (oder, wenn Sie großes Glück haben, Exportieren und Importieren). Denken Sie darüber nach: Wenn Sie an jedem Wochentag einen Blog-Beitrag verfassen, haben Sie bis zum Ende eines Jahres mindestens 261 Seiten. Der Inhalt wird sehr schnell erweitert.

Der andere Ansatz besteht darin, ein nicht proprietäres Content-Management-System auf einem Hosting-Anbieter auszuführen. Auf diese Weise können Sie den Hosting-Anbieter wechseln und Ihr CMS kann mit Ihnen umziehen. Wenn Sie eine aktive Website für eine beliebige Anzahl von Jahren betreiben, werden Sie den Hosting-Anbieter wechseln. Was auch immer Sie beginnen, es wird unzuverlässig, teurer, bietet weniger Qualitätsunterstützung oder gibt Ihnen einen anderen Grund, wo Sie abreisen möchten. Es ist selten, bei einem Hosting-Anbieter zu bleiben, es sei denn, Sie haben einfach keinen Ausweg. Daher ist es hilfreich zu planen, wechseln zu können.

Der Sweet Spot: WordPress

Ich werde auf ein sehr sicheres Glied gehen und Ihnen empfehlen, WordPress als Grundlage Ihrer Website zu betrachten. Gemäß Tracking-Service W3TechsWordPress betreibt jetzt 40% aller Websites und hat einen Marktanteil von 64,3% aller Websites, die auf einem Content-Management-System basieren.

WordPress ist ein Open-Source-CMS, das Sie auf der Website Ihres Hosting-Anbieters installieren. Normalerweise ist WordPress vorinstalliert, oder Sie müssen ein Schnellinstallationsprogramm ausführen, um die Site zu erstellen. Der Installationsprozess beinhaltet die Beantwortung einiger grundlegender Fragen. Um WordPress zum Laufen zu bringen, dauert es selten länger als etwa fünf Minuten.

Ebenfalls: Bestes WordPress-Hosting im Jahr 2021

Es ist die Anpassung von WordPress, die eine Weile dauern kann. Diese gemeinnützige Organisation, von der ich Ihnen früher erzählt habe, war eine WordPress-Site, deren Erstellung Wochen gedauert hat. Ein Teil dieser Zeit wurde darauf verwendet, den gemeinnützigen Verein dazu zu bringen, sich für ein Logo zu entscheiden, alle Namen der Mitglieder zu sammeln und sich auf Wortlaut und Nachrichten zu einigen. Der Großteil der Zeit wurde jedoch für die Auswahl und Konfiguration der Plugins, Themen und Layouts aufgewendet, die am besten zur Mission der Gruppe passen und das gewünschte professionelle Erscheinungsbild bieten.

Wenn wir von Plugins und Themen sprechen, lassen Sie uns darüber sprechen. Plugins erweitern die Funktionen von WordPress. Es gibt Tausende und Abertausende von ihnen. Ich halte Plugins für die große Stärke von WordPress, da Sie damit WordPress anpassen können, um fast alles zu tun. Viele sind kostenlos, viele weitere sind kostenpflichtige Add-Ons. Viele bieten ein kostenloses Core-Plugin an, verkaufen jedoch entweder eine Pro-Version oder Add-On-Funktionen.

Die zweite große Stärke von WordPress ist seine enorme Themenbibliothek. Es gibt einige sehr schöne kostenlose und Standardthemen und eine enorme Anzahl exzellenter kommerzieller Themen. Auch dies ist einer der Gründe, warum ich WordPress zuversichtlich empfehle.

Aber … denken Sie daran, dass Sie, sobald Sie eine Reihe von Plugins und Themes in WordPress integriert haben, auch eine gewisse Lock-In-Situation haben werden. Es ist nicht dasselbe wie bei einem Hosting-Anbieter hängen zu bleiben, aber Sie haben möglicherweise Daten formatiert, um nur mit den von Ihnen ausgewählten Plugins zu arbeiten, oder Seiten, die so formatiert sind, dass sie nur mit dem von Ihnen ausgewählten Thema funktionieren.

Der Unterschied zwischen Lock-In auf Modulebene und Lock-In auf Hosting-Ebene besteht darin, dass Sie häufig Ersatzthemen und Plugins finden und Ihre gesamte WordPress-Site (einschließlich all dieser Plugins und Themes) fast immer ohne einen anderen Host verschieben können viel Arbeit.

Möglicherweise haben Sie auch von Sicherheitsproblemen mit WordPress gehört. Lass dich davon nicht abschrecken. Denken Sie daran, dass in 40% des Internets WordPress ausgeführt wird, sodass Millionen von Websites es ausführen. Dies ist ein sehr großes Ziel für Bösewichte und eröffnet eine Vielzahl von Fehlern, die Menschen bei der Konfiguration ihrer Websites machen können. Wenn Sie jedoch die einfachen Methoden zum Sichern Ihrer Websites und Anwenden von Updates anwenden, sobald diese veröffentlicht werden, sind Sie fast immer im klaren.

Ein weiterer Vorteil von WordPress: Weil es so groß ist, gibt es eine enorme Benutzergemeinschaft und nahezu unbegrenzte Menge an Schulungen, Hilfe und Support sowie ein virtuelles Füllhorn an Ressourcen, Websites und hilfreichen Personen, die WordPress kennen.

Wählen Sie einen Hosting-Anbieter

Wenn Sie sich für einen der All-in-One-Webbuilder wie Wix oder Squarespace entscheiden, müssen Sie keinen Hosting-Anbieter auswählen. Wenn Sie sich jedoch für ein anderes CMS oder WordPress entscheiden, müssen Sie einen Vertrag mit einem Unternehmen abschließen, um Ihre Webseiten an Ihre Besucher zu liefern.

Ebenfalls: Das beste günstige Webhosting im Jahr 2021

Ich schrieb über das Geschäftsmodell des Hosting-Anbieters in Bestes kostenloses Webhosting im Jahr 2021: Billig wird schnell teuerKlicken Sie also dort hin und lesen Sie es durch. Sie erfahren eine Menge darüber, wie Sie über Hosting nachdenken, welche Dienste Hosting-Anbieter anbieten und welche Preis-Tricks Hosting-Anbieter versuchen, ihren Kunden aufzuzwingen.

Ein weiterer Artikel auf unserer Schwesterseite CNET ist So wählen Sie einen Webhosting-Anbieter. Dort schrieb ich über die verschiedenen Arten von Hosting und Servern, die berücksichtigt werden sollten.

Ebenfalls: Bestes Webhosting im Jahr 2021: Finden Sie den richtigen Service für Ihre Website

Hier ein kurzer Tipp: Sie können wahrscheinlich mit Shared Hosting auskommen, wenn Sie nicht viele Seiten oder eine komplexe Site haben. Halten Sie sich jedoch von den Grundpreisen fern. Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Suchen Sie nach einem Plan, der ungefähr 10 US-Dollar pro Monat kostet, wenn Sie WordPress oder etwas anderes mit einem einfachen CMS ausführen. Wenn Sie komplexen E-Commerce betreiben, müssen Sie mit höheren Ausgaben rechnen.

Der Grund dafür ist, dass Sie eine Basisleistung benötigen, um Seiten mit jeder Reaktionsfähigkeit füttern zu können. Die supergünstigen Websites haben eine schreckliche Leistung und oft laxe Sicherheit. Wenn Sie Ihren ersten Eindruck im Internet hinterlassen, zählen Sie. Geben Sie ein paar Dollar aus – viel weniger, als wir früher in den dunklen Zeiten vor dem Internet für das Versenden von Broschüren ausgegeben haben -, um ein anständiges, aber dennoch erschwingliches Angebot zu erhalten.

Letzter Gedanke

Es gibt viel zu lernen, aber es ist nicht unerreichbar. Um es auf den Punkt zu bringen: Wenn Sie die Lernkurve durchlaufen, sind Sie niemals vollständig teuren Beratern ausgeliefert, die viel kosten und Sie dennoch unzufrieden machen. Ich sage nicht, dass Berater schlecht sind, aber wenn Sie lernen, wie Sie Ihre eigene Site einrichten, können Sie ein informierter Site-Betreiber werden.

Sie können meine täglichen Projektaktualisierungen in den sozialen Medien verfolgen. Folgen Sie mir auf Twitter unter @ DavidGewirtz, auf Facebook unter Facebook.com/DavidGewirtz, auf Instagram unter Instagram.com/DavidGewirtzund auf YouTube unter YouTube.com/DavidGewirtzTV.

Source: https://www.zdnet.com/article/how-to-build-a-website/

so-erstellen-sie-eine-website:-was-sie-benötigen,-um-loszulegen

ZDNET

Crackonosh-Malware missbraucht den abgesicherten Modus von Windows, um leise nach Kryptowährung zu suchen mine

Es wird angenommen, dass die Malware in nur wenigen Jahren Millionen von Dollar generiert hat….

Published

on

Forscher haben einen Stamm von Kryptowährungs-Mining-Malware entdeckt, die bei Angriffen den abgesicherten Modus von Windows missbraucht.

Die Schadsoftware, genannt Crackonosh von Forschern bei Avast, verbreitet sich durch Raubkopien und gecrackte Software, die oft in Torrents, Foren und "Warez"-Websites gefunden wird.

Nachdem das Team Berichte über Reddit von Avast Antivirus-Benutzern gefunden hatte, die den plötzlichen Verlust der Antivirensoftware aus ihren Systemdateien abfragten, führte eine Untersuchung der Situation durch und stellte fest, dass es sich um eine Malware-Infektion handelte.

Crackonosh ist mindestens seit Juni 2018 im Umlauf. Sobald ein Opfer eine Datei ausführt, von der es annimmt, dass es sich um eine gecrackte Version einer legitimen Software handelt, wird auch die Malware eingesetzt.

Die Infektionskette beginnt mit dem Ablegen eines Installationsprogramms und eines Skripts, das die Windows-Registrierung so ändert, dass die ausführbare Haupt-Malware im abgesicherten Modus ausgeführt werden kann. Das infizierte System ist so eingestellt, dass es beim nächsten Start im abgesicherten Modus startet.

"Während sich das Windows-System im abgesicherten Modus befindet, funktioniert Antivirensoftware nicht", sagen die Forscher. "Dies kann es der bösartigen Serviceinstaller.exe ermöglichen, Windows Defender einfach zu deaktivieren und zu löschen. Es verwendet auch WQL, um alle installierten Antivirensoftware abzufragen. SELECT * FROM AntiVirusProduct."

Crackonosh sucht nach Antivirenprogrammen – einschließlich Avast, Kaspersky, McAfees Scanner, Norton und Bitdefender – und versucht, diese zu deaktivieren oder zu löschen. Log-Systemdateien werden dann gelöscht, um ihre Spuren zu verwischen.

Darüber hinaus wird Crackonosh versuchen, Windows Update zu stoppen und Windows-Sicherheit durch ein gefälschtes grünes Häkchen in der Taskleiste ersetzen.

Der letzte Schritt der Reise ist die Bereitstellung von XMRig, einem Kryptowährungs-Miner, der die Systemleistung und -ressourcen nutzt, um die Kryptowährung Monero (XMR) zu minen.

Insgesamt sagt Avast, dass Crackonosh für seine Betreiber in Monero zu den heutigen Preisen mindestens 2 Millionen US-Dollar erwirtschaftet hat, wobei über 9000 XMR-Münzen abgebaut wurden.

Täglich werden etwa 1.000 Geräte getroffen und weltweit über 222.000 Computer infiziert.

Insgesamt wurden 30 Varianten der Malware identifiziert, wobei die neueste Version im November 2020 veröffentlicht wurde.

„Solange Menschen weiterhin gecrackte Software herunterladen, werden Angriffe wie diese weitergehen und für Angreifer weiterhin profitabel sein“, sagt Avast. "Die wichtigste Erkenntnis daraus ist, dass Sie wirklich nichts umsonst bekommen können und wenn Sie versuchen, Software zu stehlen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass jemand versucht, Sie zu stehlen."

Frühere und verwandte Berichterstattung

Haben Sie einen Tipp? Sicher über WhatsApp Kontakt aufnehmen | Signal unter +447713 025 499 oder drüben bei Keybase: charlie0

Crackonosh ist mindestens seit Juni 2018 im Umlauf. Sobald ein Opfer eine Datei ausführt, von der es annimmt, dass es sich um eine gecrackte Version einer legitimen Software handelt, wird auch die Malware eingesetzt.

Source: https://www.zdnet.com/article/crackonosh-malware-abuses-windows-safe-mode-to-quietly-mine-for-cryptocurrency/

crackonosh-malware-missbraucht-den-abgesicherten-modus-von-windows,-um-leise-nach-kryptowährung-zu-suchen-mine

Continue Reading

ZDNET

Südaustralien spritzt im Haushalt 2021-22 in den Bereichen Weltraum, Verteidigung und Cybersicherheit

Die südaustralische Regierung glaubt, dass technologieorientierte Sektoren wie Verteidigung, Raumfahrt und Cybersicherheit eine Schlüsselrolle für die Zukunft des Staates spielen werden….

Published

on

Die südaustralische Regierung hat angekündigt, die Investitionen in technologieorientierte Sektoren wie Verteidigung, Raumfahrt und Cybersicherheit zu stärken, um die Zukunft von Südaustralien zukunftsorientiert zu gestalten Haushaltsplan 2021-22 [PDF].

"Dieses Budget ist unsere Blaupause für ein stärkeres Südaustralien, das Arbeitsplätze schafft, das Wesentliche schafft und bessere Dienstleistungen bietet, um unseren wachsenden globalen Ruf als einer der sichersten und attraktivsten Orte der Welt zum Leben, Arbeiten und Aufziehen einer Familie weiter zu sichern." “, sagte Schatzmeister Rob Lucas am Dienstag.

Einige der spezifischen Finanzierungsankündigungen umfassen 20,8 Millionen AUD für die Modernisierung der bestehenden Gebäude in Lot Fourteen, um Platz für die Expansion von Weltraum-, Digital-, Hi-Tech- und Cyber-Unternehmen zu schaffen, mit besonderem Fokus auf Unternehmen, die an der Entwicklung von Kleinsatelliten beteiligt sind.

Unabhängig davon werden 6,6 Millionen AUD über einen Zeitraum von fünf Jahren bereitgestellt, um die SASAT1 Space Services Mission zu unterstützen, bei der ein lokaler Hersteller Mitte 2022 einen kleinen Satelliten starten und dem Staat weltraumgestützte Dienste liefern wird.

Das Defence and Space Landing Pad-Programm von Südaustralien hat ebenfalls einen Schub erhalten, wobei die Landesregierung angekündigt hat, über drei Jahre 860.000 AU $ für das Programm bereitzustellen, das zur Unterstützung internationaler Verteidigungs- und Raumfahrtunternehmen verwendet wird, die neue, begehrte Fähigkeiten nach Südaustralien bringen Australien.

Lokale Unternehmen für künstliche Intelligenz und Gesundheitstechnologie sollen zusätzliche Unterstützung durch eine Zuweisung von 1,6 Millionen AUD über einen Zeitraum von vier Jahren erhalten. Im Rahmen dieser Investition werden 985.000 AU$ für Zuschüsse zur Unterstützung von KI- und Gesundheitstechnologieunternehmen durch eine entsprechende Kofinanzierung von Pilotprojekten für Gesundheitsanwendungen und 589.000 AU$ für die Bereitstellung von Projektunterstützungsaktivitäten, einschließlich Investment-Concierge-Diensten, verwendet.

In der Zwischenzeit werden 2,6 Millionen AU$ bereitgestellt, um kleine Unternehmen bei der Entwicklung digitaler und Cybersicherheitsfunktionen sowie anderer Fähigkeiten für den Eintritt in den nationalen Markt zu unterstützen.

In den Haushaltspapieren wurde auch angegeben, dass 21,1 Millionen AUD über drei Jahre für die Umsetzung der Phasen drei und vier des South Australia Police Shield-Projekts verwendet werden, bei dem das Daten- und Aktenverwaltungssystem der South Australia Police direkt mit anderen Justizbehörden verbunden wird. Die Landesregierung kündigte an, dass der Schritt die Zusammenarbeit und die Möglichkeiten zum Datenaustausch verbessern wird.

Um die Bekämpfung von Buschbränden zu fördern, wurde im Haushalt 2021-22 angegeben, dass er über einen Zeitraum von vier Jahren 7,7 Millionen AUD zur laufenden Verwaltung, Unterstützung und Wartung von automatischen Fahrzeugortungssystemen (AVL) beitragen wird, die vom Rettungsdienstsektor verwendet werden. AVL bietet Echtzeit-Standortinformationen von Feuerwehr- und anderen Rettungsfahrzeugen bei Vorfällen. Es wird erwartet, dass AVL in etwa 1.400 Fahrzeugen zu Gesamtkosten von 12,7 Millionen AU$ installiert wird.

Darüber hinaus wurde im Haushalt 2021-22 angegeben, dass die Unterstützung für das Engagement der Landesregierung zur Verbesserung der digitalen Dienste für die Bürger durch seine 120 Millionen AUD Digital Restart Fund, und stellt fest, dass im Zeitraum 2021-22 4,3 Mio. AU$ für das Online-Dienstleistungsportal der südaustralischen Regierung bereitgestellt werden, 5,5 Mio. AU$ über zwei Jahre für den Ausbau des stationären Altenpflegesystems, 1,3 Mio. AU$ über zwei Jahre für das Kind und die Familie Dienstleistungsinformationssysteme und 500.000 AU$ im Zeitraum 2021-22 für die Smartphone-App Safeguarding.

Verwandte Abdeckung

Source: https://www.zdnet.com/article/south-australia-splashes-out-on-space-defence-and-cybersecurity-in-2021-22-budget/

südaustralien-spritzt-im-haushalt-2021-22-in-den-bereichen-weltraum,-verteidigung-und-cybersicherheit

Continue Reading

ZDNET

So bauen Sie einen Geschäftskredit auf

Geschäftskredite sind für Unternehmen von entscheidender Bedeutung, die sich Geld leihen müssen, um zu wachsen. Der Aufbau von Geschäftskrediten ist nicht unmöglich; es braucht nur Zeit und Hingabe….

Published

on

Das Gesicht des Geschäfts verändert sich weiter. Noch bevor die Pandemie von 2020 ausbrach, deuteten die Trends auf dem Geschäftsmarkt darauf hin, dass die Wachstum des E-Commerce wäre auch weiterhin die große Welle der Zukunft. Unternehmen lernen, sich an Veränderungen auf dem digitalen Markt anzupassen und den Veränderungen einen Schritt voraus zu sein, indem sie die Innovationen des E-Commerce.

Wie Konsumausgaben steigen weiter, Unternehmen müssen investieren, um zu konkurrieren. Dies erfordert Betriebskapital und Cashflow, um die Software und Technologien zu kaufen, die zum Überleben in der digitalen Wirtschaft erforderlich sind.

Für Unternehmen ohne große Mengen an Betriebskapital oder vermögende Investoren – wie viele kleine Unternehmen und Start-ups – ist die Idee entstanden, Geschäftskredite aufzubauen.

Im Folgenden bietet ZDNet alle Informationen, die Sie zum Aufbau von Geschäftskrediten benötigen.

Was ist ein Geschäftskredit?

Irgendwann erwägen Unternehmer und Unternehmer, sich Geld zu leihen. Viele haben nicht genug Kapital und Bargeld angesammelt, um bei der Gründung eines Unternehmens sofort durchstarten zu können.

Geschäftskredite ermöglichen es einem Geschäftsinhaber oder Unternehmen, sich Geld zu leihen, um sein Geschäft aufzubauen, die notwendigen Einkäufe zu bezahlen oder sein Geschäft zu erweitern. Natürlich müssen sie dieses Geld mit Zinsen zurückzahlen.

Einige Unternehmen kommen an den Punkt, an dem sie ihre Arbeitsabläufe von Gewinnen aus aufrechterhalten können, aber die meisten benötigen einen konstanten Cashflow – gute Geschäftskredite leisten dies.

Es ist jedoch nicht so einfach, in eine Bank zu gehen und große Mengen an Bargeld zu besorgen. Unternehmen müssen zunächst hart arbeiten, um Geschäftskredite aufzubauen, um sich für die benötigten Kredite zu qualifizieren. Es braucht Geduld und das richtige Wissen, um Geschäftskredite auf die richtige Weise aufzubauen.

Wie baut man Geschäftskredite richtig auf?

Die meisten Menschen kennen den Baukredit für den persönlichen Gebrauch – Kredite beantragen, Häuser oder Fahrzeuge kaufen oder Kreditkarten bekommen – der Aufbau von Geschäftskrediten unterscheidet sich im Prinzip nicht viel.

Wie wählt man eine Unternehmensstruktur?

Sofern Sie nicht vorhaben, Einzelunternehmer zu sein, müssen Sie Ihr Unternehmen zunächst als eigenständige Einheit gründen. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie im Falle von Rechtsproblemen persönlich haften.

Darüber hinaus bringt die Trennung von Ihrem Unternehmen auch steuerliche Vorteile. Die häufigsten Unternehmenseinheiten sind Gesellschaften mit beschränkter Haftung (LLC) und Kapitalgesellschaften.

Wie melden Sie Ihr Unternehmen an?

Sobald die richtige Unternehmensstruktur ausgewählt ist, müssen Sie Ihr Unternehmen registrieren und eine Bundessteuer-ID beim IRS beantragen – bekannt als EIN. Ohne eine EIN können Sie keine Geschäftsbankkonten eröffnen oder Geschäftskreditlinien beantragen.

Wie erstellt man ein geschäftliches Kreditprofil?

Sobald Ihre Geschäftseinheit angemeldet und registriert ist, können Sie mit dem Aufbau Ihres Geschäftskredits beginnen. Um bei Kreditgebern einen vertrauenswürdigen finanziellen Ruf aufzubauen, benötigen Sie eine funktionierende Geschäftskreditakte.

Jeder Kreditgeber überprüft Ihr Kreditprofil, wenn Sie einen Kredit oder eine Kreditlinie beantragen. Der Kreditgeber muss mit dem Kreditnehmer Vertrauen aufbauen und sicherstellen, dass das geliehene Geld zurückgezahlt wird. Dies wird als "Kreditwürdigkeit" bezeichnet.

Eine Möglichkeit, dieses Vertrauen aufzubauen, besteht darin, ein Geschäftsbankkonto zu eröffnen.

Beginnen Sie mit dem Aufbau von Geschäftskrediten

Für klassisches Banking und Online-Banking gibt es zahlreiche Geschäftskonten. Sie müssen einen finden, der Ihren geschäftlichen Anforderungen entspricht.

Berücksichtigen Sie diese bei der Auswahl eines Geschäftsbankkontos:

  • Ist es vertrauenswürdig und sicher? Stellen Sie sicher, dass Sie ein Bankkonto bei einer vertrauenswürdigen Bank einrichten, die von der FDIC registriert und versichert ist. Im Laufe der Zeit werden Sie auch sicherstellen wollen, dass Ihre Bank ein Kreditgeber für Chancengleichheit mit gutem Ansehen ist; alle namhaften Banken sind.

  • Entdecken Sie die Dienste und Verwaltungstools. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie eine Geschäftskreditkarte beantragen möchten. Wenn ja, wie hoch sind die effektiven Jahreszinsen? Welche Art von Verwaltungstools bieten sie für Geschäftskonten an?

  • Überprüfen Sie die Investitionsraten und Wartungsgebühren. Wenn Sie Zinsen für Ihr Geld verdienen möchten, wie hoch sind die APY-Raten? Was sind die erforderlichen Mindestguthaben, um von diesen Tarifen zu profitieren? Die meisten Banken haben monatliche Wartungsgebühren, ein weiterer zu berücksichtigender Faktor.

  • Wie ist die Hilfe und Unterstützung? Existenzgründer profitieren von einer Bank mit professionellen Help Centern und Finanzberatern vor Ort oder in Reichweite. Wenn Sie immer unterwegs sind, gibt es bei der Bank eine App für Mobile Banking?

Holen Sie sich eine Business-Kreditkarte

Eine weitere Möglichkeit, Ihr Geschäftskreditprofil zu erstellen und Ihren Geschäftskredit aufzubauen, besteht darin, eine Geschäftskreditkarte zu erwerben. Geschäftskreditkarten ermöglichen es Geschäftsinhabern, notwendige Ausgaben ohne großen Cashflow zu bezahlen, und helfen gleichzeitig dabei, eine geschäftliche Kredithistorie aufzubauen.

Die meisten sind mit höheren Kreditlimits und Bonusprämien ausgestattet, die Sie bei persönlichen Kreditkarten nicht finden.

Hier einige Vorteile:

  • Mehr Ausgaben für Geschäftstools: Geschäftsinhaber, insbesondere Startups, können höhere Kreditlimits verwenden, um in die erforderliche Software und Geschäftstools zu investieren, die sie möglicherweise benötigen. Mit Geschäftskreditkarten können Sie Geschäftskredite aufbauen, während Sie den Cashflow steigern.

  • Schutz bei Einkäufen: Im Gegensatz zu reinen Bareinkaufsmethoden bieten Geschäftskreditkarten oft einen Schutz bei Einkäufen – bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung.

  • Belohnungen und Cashback: Viele Kreditkartenunternehmen bieten Belohnungen für Ausgaben an, z.B. Punkte oder Meilen zu reisen. Einige bieten Cashback-Boni an, nachdem bestimmte Ausgabenschwellen erreicht wurden.

  • Aufbau einer geschäftlichen Kredithistorie: Der vielleicht bedeutendste Vorteil für unsere Zwecke ist die Möglichkeit, eine geschäftliche Kredithistorie aufzubauen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Kreditkartenzahlungen rechtzeitig oder frühzeitig vornehmen, um eine vertrauenswürdige Kredithistorie zu erstellen. Dies wird Ihr geschäftliches Kreditprofil verbessern und bei Kreditauskunfteien punkten.

Entdecken Sie andere Formen von Geschäftskrediten

Neben Geschäftskreditkarten gibt es noch weitere Möglichkeiten, Geschäftskredite zu begründen und aufzubauen. Dazu gehören verschiedene Formen wie Lieferantenkredite, Lieferantenkredite und Service- oder Einzelhandelskredite.

  • Lieferantenkredite: Lieferantenkredite sind eine gute Möglichkeit, um einen guten Ruf des Vertrauens bei Ihrem Unternehmen aufzubauen. Die meisten Unternehmen benötigen einen stetigen Strom von Verbrauchsmaterialien und Inventar, um den Betrieb aufrechtzuerhalten. Lieferantenkredit ist eine Vereinbarung zwischen Ihnen und einem Lieferanten, die es Ihnen ermöglicht, die Zahlung für Lieferungen aufzuschieben. Dies trägt dazu bei, den laufenden Cashflow zu schonen und ermöglicht es Ihnen, während Ihrer Zahlungen Kredite aufzubauen.

  • Lieferantenkredit: Wie Lieferantenkredite ermöglichen Ihnen Lieferantenkredite den Kauf von Dienstleistungen (oder Produkten) von Lieferanten mit kurzfristiger Finanzierung. Diese Zahlungen können mit einer Business-Kreditkarte getätigt werden, wodurch Sie zusätzliche Zeit haben, bis die Gewinne eintreten. Auch hier ist es entscheidend, Zahlungen rechtzeitig oder rechtzeitig zu leisten.

  • Serviceguthaben: Serviceguthaben sind in der Regel die einfachste Form des Kreditaufbaus außerhalb von Geschäftskreditkarten. Diensteanbieter – Internet, Telefon, TV oder andere Versorgungsdienste – ermöglichen Geschäftsinhabern, Kredite aufzubauen, während sie Servicezahlungen leisten.

  • Einzelhandelskredit: Geschäftsinhaber können auch Beziehungen zu ihren bevorzugten Einzelhändlern aufbauen; die meisten bieten Geschäftskreditkarten für Unternehmen an. Dies ist ein weiterer Weg, um Kredite aufzubauen, während Zahlungen geleistet werden.

  • Bezahlen Sie früh (oder zumindest pünktlich): Auch hier ist es wichtig, diese Entitäten pünktlich, aber vorzugsweise früh zu bezahlen. Ebenso wichtig ist es, dass diese Stellen Zahlungen an Auskunfteien melden. Dies wird sicherstellen, dass Ihr geschäftliches Kreditprofil einen Schub erhält.

Bauen Sie Ihren Geschäftskredit weiter auf und überwachen Sie ihn

Sobald Ihr geschäftliches Kreditprofil erstellt und in gutem Zustand ist, haben Sie eine bessere Gelegenheit, in andere Formen der Kreditvergabe einzusteigen – Kreditlinien und Geschäftskredite.

Auch hier ist es von entscheidender Bedeutung, dass diese Kreditgeber den Kreditauskunfteien Bericht erstatten, damit Ihr Geschäftskreditprofil und Ihre Geschichte weiter steigen.

Es ist auch wichtig, Ihr geschäftliches Kreditprofil zu überwachen, um sicherzustellen, dass Ihre Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand und fehlerfrei sind. Leider kommt es zu betrügerischen Aktivitäten, und wenn Sie Ihr Kreditprofil nicht regelmäßig überwachen, kann sich dies nachteilig auf Ihre Unternehmenskredite auswirken.

Derzeit sind drei große Unternehmen für die Kreditauskunft von Unternehmen zuständig – Equifax, Experian und Dun & Bradstreet. Jede unterscheidet sich leicht in ihrer Berichterstattung, aber jede bietet Möglichkeiten zur Überwachung Ihrer Unternehmenskreditwürdigkeit und -würdigkeit und ermöglicht Ihnen, Unternehmensinformationen bei Bedarf zu aktualisieren.

Der Aufbau von Geschäftskrediten ist nicht kompliziert, erfordert jedoch Zeit und Hingabe. So stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen für die Zukunft gerüstet und gerüstet ist.

Irgendwann erwägen Unternehmer und Unternehmer, sich Geld zu leihen. Viele haben nicht genug Kapital und Bargeld angesammelt, um bei der Gründung eines Unternehmens sofort durchstarten zu können.

Source: https://www.zdnet.com/article/build-business-credit/

so-bauen-sie-einen-geschäftskredit-auf

Continue Reading

Title

CNBC22 hours ago

Verdienste

Unternehmensgewinne, Gewinn pro Aktie und Gewinnverlauf online finden...

Bioengineer2 days ago

Reduzierte mikrobielle Stabilität in Verbindung mit dem Kohlenstoffverlust des Bodens in der aktiven Schicht unter alpinem Permafrostabbau

Quelle: Chinesische NIEER-Forscher haben kürzlich Zusammenhänge zwischen der Verringerung der mikrobiellen Stabilität und dem Kohlenstoffverlust des Bodens im Wirkstoff entdeckt...

Reuters4 days ago

Chiphersteller TSMC sagt zu früh, um Deutschland-Expansion zu sagen

Taiwan Semiconductor Manufacturing Co Ltd (TSMC) (2330.TW) sagte am Montag, dass es zu früh sei, um zu sagen, ob Fabriken...

Bioengineer5 days ago

SNMMI Image of the Year: PET-Bildgebung misst kognitive Beeinträchtigungen bei COVID-19-Patienten

Quelle: G Blazhenets et al., Klinik für Nuklearmedizin, Medizinisches Zentrum - Universität Freiburg, Medizinische Fakultät, Universität...

Techcrunch5 days ago

Der DL auf CockroachDB – TechCrunch

Als College-Studenten in Berkeley entwickelten Spencer Kimball und Peter Mattis ein erfolgreiches Open-Source-Grafikprogramm, GIMP, das die Aufmerksamkeit von Google erregte....

CNBC6 days ago

International: Top-Nachrichten und Analysen

CNBC International ist der weltweit führende Anbieter von Nachrichten zu Wirtschaft, Technologie, China, Handel, Ölpreisen, dem Nahen Osten und Märkten....

Blockchain news7 days ago

Ethereum wird nach dem ETH 2.0-Upgrade voraussichtlich eine tägliche Emissionsreduktion von 90% erfahren

Marktanalyst Lark Davis glaubt, dass das Upgrade von Ethereum 2.0 zu einer 90%igen täglichen Emissionsreduktion von 12.800 auf 1.280 führen...

Reuters1 week ago

EXCLUSIVE India Watchdog wirft Amazon vor, Fakten im Deal für Future Group-Einheit zu verbergen

Die indische Kartellbehörde hat Amazon.com Inc (AMZN.O) vorgeworfen, Tatsachen zu verbergen und falsche Angaben zu machen, als sie die Genehmigung...

Bioengineer1 week ago

Wissenschaftler zeigen vielversprechenden neuen Ansatz zur Behandlung von Mukoviszidose

Wissenschaftler unter der Leitung der Forscher der UNC School of Medicine, Silvia Kreda, Ph.D., und Rudolph Juliano, Ph.D., entwickelten eine...

CNBC2 weeks ago

Verdienste

Unternehmensgewinne, Gewinn pro Aktie und Gewinnverlauf online finden...

Review

    Select language

    Trending