Connect with us

Reuters

Fauci sieht, dass die USA bis zum nächsten Herbst die Kontrolle über die Pandemie erlangen

Der führende US-amerikanische Spezialist für Infektionskrankheiten, Dr. Anthony Fauci, sagte am Mittwoch, er rechne damit, dass Amerika durch Impfungen eine ausreichende kollektive COVID-19-Immunität erreichen werde, um trotz früher Rückschläge bei der Einführung des Impfstoffs bis Herbst 2021 "einen Anschein von Normalität" wiederzugewinnen….

Published

on

LOS ANGELES (Reuters) – Der führende US-amerikanische Spezialist für Infektionskrankheiten, Dr. Anthony Fauci, sagte am Mittwoch, er rechne damit, dass Amerika durch Impfungen eine ausreichende kollektive COVID-19-Immunität erreichen werde, um trotz früher Rückschläge im Herbst 2021 wieder einen „Anschein von Normalität“ zu erlangen Impfstoff-Rollout.

Fauci äußerte sich während einer Online-Diskussion über die Pandemie mit dem Gouverneur von Kalifornien, Gavin Newsom, der zu Beginn bekannt gab, dass eine infektiösere Coronavirus-Variante, die ursprünglich in Großbritannien gefunden wurde, einen Tag nach der Dokumentation des ersten bekannten US-Falls in seinem Bundesstaat entdeckt wurde Colorado.

Newsom sagte, die Coronavirus-Variante B.1.1.7 sei früher am Tag bei einem Patienten in Südkalifornien bestätigt worden. Er gab keine weiteren Details an. Aber das kalifornische Gesundheitsministerium sagte später in einer Erklärung, dass die Person, ein Patient aus San Diego County, keine bekannte Reisegeschichte hat, was darauf hindeutet, dass sich die Variante innerhalb der Gemeinde verbreitet.

Fauci sagte, er sei "nicht überrascht" und fügte hinzu, dass weitere Fälle der Variante wahrscheinlich im ganzen Land auftauchen würden und dass die mutierende Natur solcher Viren normal sei.

"Es scheint, dass diese spezielle Mutation die Übertragung des Virus von einer Person zur anderen verbessert", sagte er. Personen, die mit früheren Formen von SARS-CoV-2 infiziert sind, "scheinen dadurch nicht erneut infiziert zu werden", was bedeutet, dass jede bereits erworbene Immunität "vor diesem bestimmten Stamm schützt", fügte Fauci hinzu.

Er betonte auch, dass die sogenannte UK-Variante in der von ihr verursachten Krankheit vermutlich nicht schwerwiegender ist und dass sich neu zugelassene COVID-19-Impfstoffe gegen sie als ebenso wirksam erweisen werden wie gegen frühere bekannte Formen des Virus.

Dasselbe gilt nach Angaben der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) für eine zweite neue Variante, die ebenfalls ansteckender ist und erstmals in Südafrika gemeldet wurde.

Die Entstehung einer höher übertragbaren Variante könnte jedoch eine rasche Einführung von Immunisierungen umso kritischer machen.

Der gewählte Präsident Joe Biden warnte am Dienstag, dass es Jahre dauern könnte, bis die meisten Amerikaner geimpft sind, da die anfängliche Impfstoffverteilungsrate hinter den Versprechen der Trump-Regierung zurückgeblieben ist. Er forderte den Kongress auf, mehr Mittel für das Unternehmen zu genehmigen.

DATEI FOTO: Dr. Anthony Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, spricht mit dem Minister für Gesundheit und menschliche Dienste Alex Azar, bevor er seine erste Dosis des neuen Moderna COVID-19-Impfstoffs an den National Institutes of Health in Bethesda erhält , USA, 22. Dezember 2020. Patrick Semansky / Pool über REUTERS

"WIR WERDEN AUFFANGEN"

Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, sagte am Mittwoch, er sei zuversichtlich, dass frühe Störungen bei der Verteilung des Impfstoffs überwunden werden.

"Wenn wir in den Januar kommen, haben wir das Gefühl, dass wir an Dynamik gewinnen werden, um aufholen zu können", sagte er gegenüber Newsom und rechnete damit, dass Impfungen bis April auf Anfrage für die breite Öffentlichkeit verfügbar sein werden.

Unter der Annahme, dass die umfassende Impfkampagne bis Mai, Juni und Juli so verläuft, wie sie sollte: „Bis zum frühen Herbst werden wir genug gute Herdenimmunität haben, um wirklich zu einem starken Anschein von Normalität zurückkehren zu können – Schulen , Theater, Sportveranstaltungen, Restaurants “, sagte Fauci.

Dennoch besteht die Aussicht, eine ansteckendere Form des Virus zu bekämpfen, da die Pandemie in weiten Teilen der USA seit Wochen weitgehend außer Kontrolle geraten ist. Kalifornien, der bevölkerungsreichste Bundesstaat mit 40 Millionen Einwohnern, ist zum neuesten Brennpunkt geworden, da Krankenhäuser in und um Los Angeles über ausgelastete Intensivstationen berichten.

Medizinische Experten führen eine Verschlechterung der Pandemie in den letzten Wochen auf das kältere Wetter und das Versäumnis vieler Amerikaner zurück, die Warnungen der öffentlichen Gesundheit einzuhalten, um soziale Zusammenkünfte und unnötige Reisen während der Ferienzeit zum Jahresende zu vermeiden.

Das Ergebnis war eine alarmierende Zunahme von Infektionen und Krankenhausaufenthalten, die die Gesundheitssysteme an ihre Grenzen gebracht haben, und eine stetig steigende Zahl von Todesopfern in den USA, die mehr als 338.000 Todesopfer im ganzen Land bis heute überstieg.

Zusätzlich zum Aufschwung des täglichen sozialen Lebens in Amerika hat die Pandemie die Wirtschaft erstickt und Millionen von Arbeitnehmern in einer Anzahl von Arbeitern in Ruhe gebracht, die seit der Weltwirtschaftskrise in den 1930er Jahren nicht mehr zu sehen war.

Der erste US-Fall der britischen Variante wurde am Dienstag vom Gouverneur von Colorado, Jared Polis, angekündigt. Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch beschrieb Polis den infizierten Patienten als einen Soldaten der Nationalgarde in den Zwanzigern, der beauftragt worden war, bei einem COVID-Ausbruch in einem Pflegeheim in Simla, Colorado, am Rande der Metropolregion Denver, zu helfen.

Der Patient, der zu Hause isoliert und erholt, hat keine aktuelle Reisegeschichte, die laut Dr. Henry Walke, Incident Manager für die COVID-Reaktion der CDC, ein Zeichen für die Übertragung der Variante von Person zu Person innerhalb der USA ist.

Der Direktor des Colorado Public Health and Environment Department teilte Reportern mit, dass ein zweites Mitglied der Nationalgarde möglicherweise auch die britische Variante unter Vertrag genommen hat, obwohl die endgültige Bestätigung des Labors noch aussteht.

Die neue Variante wurde unter anderem in mehreren europäischen Ländern sowie in Kanada, Australien, Indien, Südkorea und Japan entdeckt.

Die US-Regierung hat am Montag damit begonnen, dass alle aus Großbritannien ankommenden Fluggäste – einschließlich US-Bürger – innerhalb von 72 Stunden nach Abflug einen negativen COVID-19-Test durchführen müssen.

Die Regierung könnte die Anforderungen an Coronavirus-Tests für internationale Flugreisende außerhalb Großbritanniens bereits nächste Woche erweitern, teilten Quellen Reuters am Mittwoch mit.

Berichterstattung und Schreiben von Steve Gorman in Los Angeles; Zusätzliche Berichterstattung von Jonathan Allen in New York, Rich McKay in Atlanta, Keith Coffman in Denver und David Shepardson in Washington; Bearbeitung von Leslie Adler und Grant McCool

Nur für das Telefon für das Tablet-Hochformat für die Tablet-Landschaft für den Desktop für das breite Desktop

Source: https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-usa/fauci-sees-us-gaining-control-over-pandemic-by-next-autumn-idUSKBN2942D3

fauci-sieht,-dass-die-usa-bis-zum-nächsten-herbst-die-kontrolle-über-die-pandemie-erlangen

Reuters

Indien genehmigt einen 1-Milliarden-Dollar-Plan zur Steigerung der IT-Produktexporte

Indien hat am Mittwoch einen Plan in Höhe von 73,5 Milliarden Rupien (1,02 Milliarden US-Dollar) genehmigt, um die lokale Herstellung und den Export von IT-Produkten wie Laptops, Tablets, PCs und Servern zu fördern, sagte der Technologieminister….

Published

on

NEU-DELHI (Reuters) – Indien hat am Mittwoch einen Plan in Höhe von 73,5 Milliarden Rupien (1,02 Milliarden US-Dollar) genehmigt, um die lokale Herstellung und den Export von IT-Produkten wie Laptops, Tablets, PCs und Servern zu fördern, sagte der Technologieminister.

Der PLI-Plan (Production-Linked Incentive) wird Indien helfen, IT-Waren im Wert von 2,45 Billionen Rupien zu exportieren, sagte Minister Ravi Shankar Prasad auf einer Pressekonferenz.

Es bietet Herstellern Cashbacks in Höhe von 1% bis 4% des zusätzlichen Umsatzes lokal hergestellter Waren über einen Zeitraum von vier Jahren, wobei 2019-2020 das Basisjahr ist.

"Der Schwerpunkt des Programms liegt darauf, globale Champions nach Indien zu bringen und aus lokalen Herstellern nationale Champions zu machen", sagte Prasad und fügte hinzu, dass der Plan rund 180.000 Arbeitsplätze schaffen könnte.

Der PLI-Plan dürfte auch dem US-amerikanischen Technologieriesen Apple Inc helfen, einige seiner iPad-Tablets in Indien zusammenzubauen, berichtete Reuters zuvor.

Der politische Vorstoß von Premierminister Narendra Modi im Elektroniksektor hat die Apple-Zulieferer Foxconn und Wistron dazu veranlasst, in Indien zu expandieren, und Pegatron dazu veranlasst, sich dort niederzulassen.

Die drei taiwanesischen Unternehmen haben sich verpflichtet, im Rahmen eines von der Regierung im vergangenen Jahr gestarteten PLI-Plans in Höhe von 6,7 Milliarden US-Dollar rund 900 Millionen US-Dollar in die Herstellung von iPhones in Indien zu investieren.

Die Strategie von Modi und der riesige indische Markt haben auch dazu beigetragen, das Land nach China zum zweitgrößten Mobilfunkhersteller der Welt zu machen.

Neu-Delhi möchte nun den Erfolg der Smartphone-Herstellung mit anderen elektronischen Geräten wiederholen, um die Importe zu senken.

Das Bundeskabinett hat letzte Woche einen 1,68-Milliarden-Dollar-Plan zur Förderung der lokalen Herstellung und des Exports von Telekommunikations- und Netzwerkgeräten genehmigt.

Berichterstattung von Sankalp Phartiyal, Redaktion von Louise Heavens und Nick Macfie

Nur für das Telefon für das Tablet-Hochformat für die Tablet-Landschaft für den Desktop für das breite Desktop

Source: https://www.reuters.com/article/us-india-manufacturing/india-cabinet-approves-1-billion-plan-to-boost-it-product-exports-idUSKBN2AO15N

indien-genehmigt-einen-1-milliarden-dollar-plan-zur-steigerung-der-it-produktexporte

Continue Reading

Reuters

Die Anleger waren erschüttert, als sie Bitcoin, Tesla und andere Marktfavoriten versenkten

Bitcoin, Aktien von Tesla und ein hochfliegender Exchange Traded Fund (ETF) fielen am Dienstag und zogen sich von den jüngsten Rallyes in einer volatilen Sitzung zurück, die den Anlegern einen Darmcheck gab….

Published

on

LONDON / NEW YORK (Reuters) – Bitcoin, Aktien von Tesla und ein hochfliegender Exchange Traded Fund (ETF) fielen am Dienstag und zogen sich von den jüngsten Rallyes in einer volatilen Sitzung zurück, die den Anlegern einen Darmscheck gab.

Es war das jüngste Anzeichen für eine mögliche Pause bei einer Rallye, die eine breite Palette von Vermögenswerten beflügelt hat. Anleger sind möglicherweise zunehmend besorgt über himmelhohe Bewertungen, während die jüngsten Anstiege der Renditen für Staatsanleihen die Anziehungskraft von Aktien und anderen vergleichsweise riskanten Anlagen verringern könnten.

"Wir haben eine anhaltende Rallye erlebt und das System hatte viel Einfluss", sagte Ty Young, Analyst für Kryptoasset-Forschung bei der Krypto-Datenplattform Messari von Bitcoin. „Korrekturen sind während eines Bullenlaufs zu erwarten und nicht überraschend, wenn man frühere Zyklen betrachtet.

Bitcoin fiel kürzlich um 11% auf 48.207 USD und reduzierte einige Verluste, nachdem Jack Dorseys Square Inc sagte, es habe rund 3.318 Bitcoins für 170 Mio. USD gekauft. Die Kryptowährung war während der Sitzung auf 44.845 USD gefallen.

Die Aktien von Tesla, die kürzlich eine Investition von 1,5 Milliarden US-Dollar in die Kryptowährung bekannt gaben, fielen um 13,4% und reduzierten die Verluste auf 2,1%. Der ARK Innovation ETF, der Tesla als seine größte Beteiligung zählt, schloss um 3,3%.

In jüngster Zeit haben beliebte Exchange Traded Funds (ETFs), die sich auf Branchen wie Blockchain, Cannabis und erneuerbare Energien konzentrieren, in den letzten anderthalb Wochen ebenfalls einen Erfolg verzeichnet, wobei einige Anleger zunehmend ins Wanken geraten sind.

Die Aktien des Elektroautoherstellers machen etwa 10% der Bestände des ARK Innovation ETF aus, der diese Woche um 9% gefallen ist, da die volatilen Bitcoin-Preise die Tesla-Aktien im gleichen Zeitraum um fast 11% nach unten gedrückt haben. Bitcoin ist in zwei Tagen um 17% gefallen.

Einige Anleger haben sich möglicherweise auf einen Abwärtstrend des ETF vorbereitet. Amy Wu Silverman, Strategin für Aktienderivate bei RBC Capital Markets, stellte fest, dass die Optionsaktivität auf einen Anstieg der Nachfrage nach Schutz gegen einen Rückgang der ARKK hinwies.

Die optimistische Stimmung für viele Beteiligungen am ARK Innovation ETF ist nach wie vor hoch, so Wu Silverman. Trotz der jüngsten Schwäche waren die Mittelabflüsse aus dem Fonds laut Untersuchungen von Christopher Murphy, Co-Leiter der Derivatstrategie bei der Susquehanna Financial Group, minimal.

"Der ARKK ETF war das Aushängeschild der Momentum-Überflieger und wird vom Einzelhandel geliebt", schrieb Wu Silverman.

Viele Vermögenswerte, deren Preise sich am Dienstag drehten, verzeichneten im letzten Jahr rasante Rallyes.

Trotz der Erschütterung von einem Rekordhoch von über 58.000 USD vor zwei Tagen ist Bitcoin in diesem Jahr um 68% gestiegen und wird zunehmend als Standardinvestition und Zahlungsmittel akzeptiert.

Michael Saylor, Geschäftsführer von MicroStrategy, einem der wichtigsten Geldgeber von Bitcoin, sagte CNBC am Dienstag, dass der Gesamtwert der digitalen Währung von etwa 1 Billion US-Dollar die Marktkapitalisierung von Gold auf etwa 10 Billionen US-Dollar senken könnte.

Einige Anzeichen deuten jedoch darauf hin, dass Anleger bei Tesla vorsichtiger werden. Skew, ein Indikator, der die Nachfrage nach Positionierung von Schutzoptionen misst, ist nach Angaben von Trade Alert in den letzten Wochen für Tesla gestiegen.

Anleger, die sich auf Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG) konzentrieren, können ebenfalls Anlass zur Sorge geben.

Während Tesla sich seit langem für die Reduzierung der globalen Autoemissionen durch den Einsatz seiner relativ umweltfreundlichen Autos einsetzt, könnte die Entscheidung des Unternehmens, in Bitcoin zu investieren, das ESG-Rating belasten, sagte Valentijn van Nieuwenhuijzen, Chief Investment Officer beim Vermögensverwalter NN IP, am Freitag gegenüber Reuters .

Berichterstattung von Julien Ponthus, Thyagaraju Adinarayan, Karin Strohecker, Aaron Saldanha, Megan Davies, April Joyner und Gertrude Chavez-Dreyfuss; Bearbeitung von Alden Bentley, David Evans, Sonya Hepinstall, Ira Iosebashvili und David Gregorio

Nur für das Telefon für das Tablet-Hochformat für die Tablet-Landschaft für den Desktop für das breite Desktop

Source: https://www.reuters.com/article/us-tesla-stock/bitcoins-steep-drop-drags-tesla-ark-etfs-along-for-the-ride-idUSKBN2AN0XI?il=0

die-anleger-waren-erschüttert,-als-sie-bitcoin,-tesla-und-andere-marktfavoriten-versenkten

Continue Reading

Reuters

Laut Angaben des Weißen Hauses kommunizieren die USA mit dem Iran über inhaftierte Amerikaner

Der nationale Sicherheitsberater des Weißen Hauses, Jake Sullivan, sagte am Sonntag, die Vereinigten Staaten hätten begonnen, mit dem Iran über die Inhaftierung amerikanischer Staatsbürger durch das Land zu kommunizieren, und bezeichnete die Angelegenheit als "völlige Empörung"….

Published

on

WASHINGTON (Reuters) – Der nationale Sicherheitsberater des Weißen Hauses, Jake Sullivan, sagte am Sonntag, die Vereinigten Staaten hätten begonnen, mit dem Iran über die Inhaftierung amerikanischer Staatsbürger zu kommunizieren, und bezeichnete die Angelegenheit als "völlige Empörung".

Der Iran hat in den letzten Jahren Dutzende von Doppelstaatsangehörigen, darunter mehrere Amerikaner, festgenommen, hauptsächlich wegen Spionage. Menschenrechtsaktivisten werfen dem Land vor, mit den Inhaftierungen Zugeständnisse aus anderen Ländern zu machen, obwohl Teheran die Anklage abweist.

Sullivan sagte gegenüber CBS News "Face the Nation", dass es eine "bedeutende Priorität" der Regierung von Präsident Joe Biden sei, diese Amerikaner "sicher nach Hause" zu bringen.

"Wir haben begonnen, mit den Iranern über dieses Thema zu kommunizieren", sagte Sullivan, als er gefragt wurde, ob die Regierung Geiselverhandlungen mit dem Iran aufgenommen habe.

"Wir werden keinen langfristigen Vorschlag akzeptieren, bei dem die Amerikaner weiterhin ungerecht und rechtswidrig festgehalten werden", sagte er und nannte es eine "humanitäre Katastrophe".

Nach Sullivans Äußerungen zitierte eine iranische Nachrichten-Website, die dem Obersten Nationalen Sicherheitsrat des Iran angeschlossen ist, eine Quelle, wonach jegliche Kommunikation zwischen Teheran und Washington über inhaftierte US-Bürger über die Schweizer Botschaft, die die Interessen der USA wahrnimmt, und nicht über direkten Kontakt erfolgt sei .

Sullivan fügte hinzu, dass Biden entschlossen sei, den Iran daran zu hindern, eine Atomwaffe zu bekommen, und dass Diplomatie der beste Weg sei, dies zu tun.

Die Vereinigten Staaten sagten letzte Woche, sie seien bereit, mit dem Iran über die Rückkehr beider Nationen zu einem von der Trump-Regierung aufgegebenen Abkommen von 2015 zu sprechen, das Teheran daran hindern soll, Atomwaffen zu erwerben, während die meisten internationalen Sanktionen aufgehoben werden.

"Der Iran hat noch nicht geantwortet", sagte Sullivan.

Die beiden Länder waren sich uneins darüber, wer den ersten Schritt zur Wiederbelebung des Abkommens unternehmen sollte. Das iranische Außenministerium hat am Sonntag zuvor bekräftigt, dass die Vereinigten Staaten nicht in der Lage sein werden, dem Atompakt wieder beizutreten, bevor die Sanktionen aufgehoben werden. Washington sagt, Teheran müsse zuerst zur Einhaltung zurückkehren.

Sullivan teilte CBS mit, dass die USA auf den SolarWinds-Hack reagieren werden, der im vergangenen Jahr mehrere Regierungsbehörden in "Wochen, nicht Monaten" getroffen hat, als die USA den mutmaßlichen russischen Cyberangriff untersuchen.

Er sagte, die Antwort werde eine Mischung aus sichtbaren und unsichtbaren Werkzeugen enthalten und nicht nur aus Sanktionen bestehen.

"Wir werden sicherstellen, dass Russland versteht, wo die Vereinigten Staaten die Grenze für diese Art von Aktivitäten ziehen", sagte Sullivan.

Berichterstattung von Michael Martina und Chris Sanders in Washington und Parisa Hafezi in Dubai; Bearbeitung von Lisa Shumaker und Daniel Wallis

Nur für das Telefon für das Tablet-Hochformat für die Tablet-Landschaft für den Desktop für das breite Desktop

Source: https://www.reuters.com/article/us-usa-biden-national-security/white-house-says-us-communicating-with-iran-over-detained-americans-idUSKBN2AL0FE

laut-angaben-des-weißen-hauses-kommunizieren-die-usa-mit-dem-iran-über-inhaftierte-amerikaner

Continue Reading

Title

Coinpedia2 hours ago

Bitcoin-Preis versucht schwer, mit Bull Run fortzufahren, wie geht es weiter?

Bitcoin-Preisrallye unter 50.000 USD, mit einem Ausbruch könnten die Niveaus noch weiter sinken. Der BTC-Preis zeigt auch Anzeichen eines Bullenlaufs....

CNBC4 hours ago

Die Best Buy-Gewinne übertrafen die Erwartungen, aber die Aktien fallen, wenn sich das Umsatzwachstum verlangsamt

Best Buy gehört zu den Einzelhändlern, bei denen der Umsatz eher stieg als fiel, da die Verbraucher mehr Zeit zu...

Blockchain news8 hours ago

Benchmark der Venture Capital Company, um 50 Millionen US-Dollar in die auf Ethereum basierende Fantasy Football-Plattform Sorare zu pumpen

Benchmark, ein Risikokapitalunternehmen, das zuvor Ebay Inc., Twitter Inc. und Uber Technologies unterstützt hat, plant, satte 50 Millionen US-Dollar in...

Reuters23 hours ago

Indien genehmigt einen 1-Milliarden-Dollar-Plan zur Steigerung der IT-Produktexporte

Indien hat am Mittwoch einen Plan in Höhe von 73,5 Milliarden Rupien (1,02 Milliarden US-Dollar) genehmigt, um die lokale Herstellung...

Techcrunch1 day ago

Select Star erhöht den Startwert, um Datensätze für Datenwissenschaftler automatisch zu dokumentieren – TechCrunch

Als ich noch ein kleiner Junge mit einer sehr sicherheitsgefährdeten MySQL-Installation war, beantwortete ich jede Webanforderung mit mehreren "SELECT *"...

Crunchbase1 day ago

Das Briefing: (2-24-21)

Die Top-Tipps von Crunchbase News, um in der VC- und Startup-Welt auf dem neuesten Stand zu bleiben....

Reuters1 day ago

Die Anleger waren erschüttert, als sie Bitcoin, Tesla und andere Marktfavoriten versenkten

Bitcoin, Aktien von Tesla und ein hochfliegender Exchange Traded Fund (ETF) fielen am Dienstag und zogen sich von den jüngsten...

Ventureburn1 day ago

Stellenbosch Network eröffnet Programm zur Qualifizierung lokaler Unternehmer –

Das Stellenbosch Network Entrepreneurial Mentorship Program, eine Initiative zur Unterstützung und Qualifizierung angehender Unternehmer, mit offenen Bewerbungen....

Entrepreneur1 day ago

Möchten Sie mit Geschichten beeindrucken? Wähle gute Metaphern

Seit Tausenden von Jahren tragen Metaphern dazu bei, die komplexesten Ideen allen zugänglich zu machen....

Coinpedia1 day ago

Massive BTC-Longs, die auf Binance liquidiert wurden und den Preis unter 47.000 USD senken

Der Einbruch ist historisch, da die verzeichneten Liquidationen die höchsten in der Geschichte von Bitcoin sind ... Preissenkung unter 47.000...

Review

    Select language

    Trending