Connect with us

Business insider

Big Lots kündigt vierteljährliche Dividende für Stammaktien an

COLUMBUS, Ohio, 4. Dezember 2020 / PRNewswire / – Big Lots, Inc. (NYSE: BIG) gab heute bekannt, dass der Verwaltungsrat am 2. Dezember 2020 eine ……

Published

on

COLUMBUS, Ohio, 4. Dezember 2020 / PRNewswire / – Big Lots, Inc. (NYSE: BIG) gab heute bekannt, dass der Verwaltungsrat am 2. Dezember 2020 eine vierteljährliche Bardividende von 0,30 USD je Stammaktie für das vierte Quartal beschlossen hat des Geschäftsjahres 2020.

Die Dividende wird am 30. Dezember 2020 an die eingetragenen Aktionäre zum Geschäftsschluss am 16. Dezember 2020 ausgezahlt.

Über Big Lots, Inc.
Big Lots, Inc. (NYSE: BIG) mit Hauptsitz in Columbus, Ohio, ist ein Discounter in der Nachbarschaft, der 1.411 Geschäfte in 47 Bundesstaaten betreibt, sowie eine erstklassige E-Commerce-Plattform mit erweiterten Funktionen über BOPIS, Pickup am Straßenrand, Instacart und Abholung mit Lieferung am selben Tag. Das Produktsortiment des Unternehmens konzentriert sich auf das Wesentliche zu Hause: Möbel, Saisonale, weiche Häuser, Lebensmittel, Verbrauchsmaterialien, harte Häuser und Elektronik, Spielzeug und Zubehör. Die Mission von Big Lots ist es, Menschen dabei zu helfen, GROSS zu leben und Lose zu retten. Das Unternehmen ist bestrebt, den GROSSEN Unterschied für ein besseres Leben zu schaffen, indem es seinen Kunden durch Überraschung und Freude einen unübertroffenen Wert bietet, ein "bester Arbeitsplatz" für Mitarbeiter ist, die Aktionäre mit beständigem Wachstum und erstklassigen Renditen belohnt und dies auch tut gut in lokalen Gemeinschaften. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.biglots.com.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen
Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995, und diese Aussagen sollen den Schutz des durch das Gesetz vorgesehenen sicheren Hafens gewährleisten. Die Wörter "antizipieren", "schätzen", "annähern", "erwarten", "objektiv", "ziel", "projekt", "beabsichtigen", "planen", "glauben", "werden", "sollten" "kann", "Ziel", "Prognose", "Anleitung", "Ausblick" und ähnliche Ausdrücke kennzeichnen im Allgemeinen zukunftsgerichtete Aussagen. Ebenso sind Beschreibungen von Zielen, Strategien, Plänen, Zielen oder Vorgaben zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf die Erwartungen des Managements in Bezug auf zukünftige Ereignisse und Trends, einschließlich Aussagen, die Optimismus oder Pessimismus in Bezug auf zukünftige Betriebsergebnisse oder -ereignisse sowie prognostizierte Umsätze, Gewinne, Investitionen und Geschäftsstrategien zum Ausdruck bringen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf einer Reihe von Annahmen bezüglich zukünftiger Bedingungen, die sich letztendlich als ungenau erweisen können. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den damals aktuellen Ansichten und Annahmen des Managements in Bezug auf zukünftige Ereignisse und die Betriebsleistung und gelten nur zum Zeitpunkt dieser Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen im Rahmen des Wissens beruhen, beinhalten zukunftsgerichtete Aussagen naturgemäß Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die sich auf eine oder eine Kombination davon wesentlich auswirken können Geschäft, Finanzlage, Ertragslage oder Liquidität.

Zukunftsgerichtete Aussagen, die das Unternehmen hier und in anderen Berichten und Veröffentlichungen macht, sind keine Garantie für die zukünftige Leistung, und die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund verschiedener Faktoren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen diskutierten abweichen. Entwicklungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Coronavirus-Pandemie, den aktuellen Wirtschafts- und Kreditbedingungen, den Kosten für Waren, der Unfähigkeit, strategische Initiativen erfolgreich umzusetzen, dem Wettbewerbsdruck, dem wirtschaftlichen Druck auf Kunden und das Unternehmen, der Verfügbarkeit von Markenabschlusswaren und Handelsbeschränkungen , Frachtkosten, die im Abschnitt Risikofaktoren des jüngsten Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K erörterten Risiken und andere Faktoren, die von Zeit zu Zeit in anderen bei der SEC eingereichten Unterlagen erörtert wurden, einschließlich vierteljährlicher Berichte auf Formular 10-Q und Aktuell Berichte auf Formular 8-K. Diese Pressemitteilung sollte in Verbindung mit solchen Einreichungen gelesen werden, und Sie sollten alle diese Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren bei der Bewertung zukunftsgerichteter Aussagen sorgfältig berücksichtigen.

Sie werden darauf hingewiesen, sich nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, die nur zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung gültig sind. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen öffentlich zu aktualisieren. Es wird jedoch empfohlen, weitere Angaben des Unternehmens zu verwandten Themen in öffentlichen Bekanntmachungen und SEC-Einreichungen zu konsultieren.

Big Lots, Inc. Logo. (PRNewsfoto / Big Lots, Inc.)

Entscheidung Zeigen Sie Originalinhalte an, um Multimedia herunterzuladen: https://www.prnewswire.com/news-releases/big-lots-announces-quarterly-dividend-on-common-stock-301186258.html

QUELLE Big Lots, Inc.

Die Redaktionsteams von Markets Insider und Business Insider waren an der Erstellung dieses Beitrags nicht beteiligt.

Source: https://markets.businessinsider.com/news/stocks/big-lots-announces-quarterly-dividend-on-common-stock-1029864622

big-lots-kündigt-vierteljährliche-dividende-für-stammaktien-an

Business insider

Zwei neue Florida-Kreuzfahrten haben Kabinen für Alleinreisende – sehen Sie sich das Innere der Schiffe an

Die Solo Suite ist ab 2022 erhältlich. Atlas Ocean Voyages Im letzten Monat haben Oceania Cruises und Atlas Ocean Voyages Schiffe mit Si……

Published

on

Die Kreuzfahrtbranche nimmt den Betrieb nach und nach wieder auf, gleichzeitig erschließen einige Kreuzfahrtreedereien ein bestimmtes Kundensegment: Alleinreisende.

freiwillige Mitarbeiter besteigen ein Kreuzfahrtschiff mit GepäckFreiwillige Mitarbeiter von Royal Caribbean für die Freedom of the Seas, die am 20. Juni in PortMiami segeln.

Marta Lavandier/AP Foto

Im vergangenen Monat haben zwei Kreuzfahrtschiffe mit Sitz in Florida – darunter ein Neuling in der Branche – neue Schiffe mit Kabinen für Alleinreisende vorgestellt.

Draufsicht auf den World NavigatorDer Weltnavigator.

Atlas Ocean Voyages

Alleine Kreuzfahrten sind jedoch kein neuer Trend: Kreuzfahrtschiffe wie Royal Caribbean, Virgin Voyages und Norwegian haben bereits erfolgreich Einzelunterkünfte eingeführt.

ein Bett neben einem Schreibtisch, Fernseher und SpiegelDer Solo-Insider.

Jungfrauenreisen

Quelle: königliche Karibik, Jungfrauenreisen, Norwegian Cruise Line

Und bisher war es ein Erfolg. Für Marken wie Virgin funktionieren diese Solo-Zimmer "sehr gut", sagte John Diorio, Associate Vice President of Sales der Kreuzfahrtgesellschaft, gegenüber Johanna Jainchill für Travel Weekly.

ein Badezimmer mit Dusche, Waschbecken, SpiegelDer Solo-Insider.

Jungfrauenreisen

Quelle: Reisewoche

Der Aufenthalt in Solo-Suiten ermöglicht es unabhängigen Reisenden, die Zahlung von Einzelzimmerzuschlägen zu umgehen, die Gebühren, die mit dem Aufenthalt in einem Zimmer verbunden sind, das für mehr als eine Person ausgelegt ist.

ein Bett neben einem Balkon mit MeerblickDie Studiokabine mit Meerblick der Anthem of the Seas verfügt über einen Balkon.

Royal Caribbean International

Einige Alleinreisende sehen diese Einzelzimmerzulage als "großes Hindernis" und "Bestrafung" für Einzelreisen an, sagte Alberto Aliberti, Präsident von Atlas Ocean Voyages, in einer E-Mail-Erklärung gegenüber Insider.

ein Bett neben einem Balkon mit MeerblickDas Quantum of the Sea' Superior Studio mit Meerblick und Balkon.

Royal Caribbean International

Atlas Ocean Voyages mit Sitz in Fort Lauderdale, Florida, debütierte gerade diesen Monat und ist nach Angaben des Unternehmens die erste Luxus-Kreuzfahrtlinie, die seit über 20 Jahren auf den Markt kommt.

das Äußere des World NavigatorDer Weltnavigator.

Atlas Ocean Voyages

Quelle: Insider

Um diesem Segment der Alleinreisenden gerecht zu werden, hat Atlas Ocean Voyages beschlossen, Einzelsuiten an Bord seines ersten und einzigen Schiffes zu integrieren.

ein Rendering eines Bettes mit Blick auf einen Fernseher mit einem Fenster im HintergrundDie Solo-Suite ist ab 2022 verfügbar.

Atlas Ocean Voyages

Das Kreuzfahrtschiff World Navigator der Marke verfügt über 98 Gästezimmer, die knapp 200 Reisende beherbergen können.

ein Bett neben einem Sessel, Lampen und einem NachttischDie Verandakabine.

Atlas Ocean Voyages

Ab März 2022 wird der World Navigator auch über sechs 183 Quadratmeter große Suiten für Alleinreisende verfügen.

eine Darstellung eines Bettes mit Blick auf einen Fernseher mit einem Fenster im HintergrundDie Solo-Suite ist ab 2022 verfügbar.

Atlas Ocean Voyages

Diese Einzelzimmer – von denen Aliberti sagt, dass sie "sehr positive Reaktionen" hervorgerufen haben – werden mit den gleichen Vorteilen wie die anderen Suiten des Schiffes ausgestattet sein. Dazu gehören Ferngläser und Nespresso-Kaffee auf dem Zimmer, ein gefüllter Minikühlschrank sowie Bar- und Butlerservice.

eine Darstellung eines Bettes mit Blick auf einen Fernseher mit einem Fenster im HintergrundDie Solo-Suite ist ab 2022 verfügbar.

Atlas Ocean Voyages

In ähnlicher Weise kündigte die Marke Oceania Cruises von Norwegian Cruise Line Holdings im Juli Pläne für ihr Kreuzfahrtschiff Vista an, das 2023 offiziell debütieren wird.

ein Wohnzimmer mit Couch, Couchtisch und SchreibtischDie Kabine auf der Concierge-Ebene mit Solo-Veranda.

Ozeanien Kreuzfahrten

Quelle: Ozeanien Kreuzfahrten

Das kommende Schiff der in Miami ansässigen Kreuzfahrtgesellschaft wird über „Concierge-Level-Solo-Veranda-Kabinen“ für Alleinreisende verfügen, eine Premiere für die Kreuzfahrtgesellschaft.

ein Bett versteckt in der Ecke der Suite mit dem Wohnzimmer im HintergrundDie Kabine auf der Concierge-Ebene mit Solo-Veranda.

Ozeanien Kreuzfahrten

Wie bei Atlas Ocean Voyages genießen Alleinreisende, die mit Oceania segeln, die gleichen luxuriösen Annehmlichkeiten wie andere Passagiere auf Concierge-Ebene, wie kostenlose Wäsche und Zugang zur Concierge-Lounge.

ein Wohnzimmer mit Couch, Couchtisch, Schreibtisch und Bett im HintergrundDie Kabine auf der Concierge-Ebene mit Solo-Veranda.

Ozeanien Kreuzfahrten

Und genau darum geht es laut Aliberti. Viele dieser "unterversorgten" Alleinreisenden wünschen sich die Annehmlichkeiten der Suite, nur nicht die Einzelzuschlagszahlungen.

ein Tisch mit Sitzgelegenheiten und einem SpiegelDer Solo-Insider.

Jungfrauenreisen

Source: https://markets.businessinsider.com/news/stocks/photos-florida-cruise-ships-cabins-for-solo-travelers-2021-8

zwei-neue-florida-kreuzfahrten-haben-kabinen-für-alleinreisende---sehen-sie-sich-das-innere-der-schiffe-an

Continue Reading

Business insider

Blackstone setzt 6 Milliarden US-Dollar auf den Mietmarkt – deshalb liebt Private Equity derzeit Immobilien

Jonathan Gray, Blackstone President und Chief Operating Officer Heidi Gutman/NBCUniversal via Getty Images Blackstone ist all-in bei Mietrücksetzungen……

Published

on

Jonathan GrayJonathan Gray, Präsident und Chief Operating Officer von Blackstone

Heidi Gutman/NBCUniversal über Getty Images

  • Blackstone setzt auf Mietanpassungen und langfristige Immobilienvermögen, um eine potenzielle Inflation zu bekämpfen.
  • Private-Equity-Firmen haben Billionen von Dollar in bar, um Akquisitionen zu tätigen.
  • Der Aktienkurs von Blackstone stieg in diesem Monat zum ersten Mal über 100 US-Dollar.
  • Weitere Geschichten finden Sie auf der Geschäftsseite von Insider.

Es war ein ziemlicher Monat für Blackstone.

Der Private-Equity-Gigant ist Teil eines Investorenkonsortiums, das kaufte Medline für etwa 34 Milliarden US-Dollar, der Aktienkurs über $100 angekreuzt zum ersten Mal, und es verdoppelt sich auf Wohnimmobilien mit einem Kauf von Home Partners of America im Wert von 6 Milliarden US-Dollar.

Es ist eine Wette auf eine anhaltende sengende Nachfrage nach Wohnimmobilien und auch eine defensive Bewegung, da Inflationssorgen in die Köpfe der Anleger eindringen. Der durchschnittliche Preis eines Hauses überstieg nach Angaben der National Association of Realtors zum ersten Mal im Mai 350.000 US-Dollar und verzeichnete den größten Preisanstieg seit Beginn der Datenverfolgung durch die NAR.

"Ob Wohnungen, Lagerhallen für die Lagerverteilung oder Einfamilienhäuser, Private Equity wird als Inflationsschutz eingesetzt", sagte Nicholas Tsafos, Partner der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EisnerAmper, gegenüber Insider.

Home Partners, das mehr als 17.000 Häuser in den USA besitzt, vermietet diese Immobilien, aber die Mieter haben die Möglichkeit, das Haus eines Tages zu kaufen.

Im Bereich der Einfamilienhausvermietung können Private-Equity-Firmen die Mieten erhöhen und gleichzeitig an rentablen Sachwerten festhalten.

"Weil die Zinsen niedrig sind und die Inflation anziehen könnte, verspürt Private Equity auch die Notwendigkeit, bei harten Vermögenswerten Long zu machen", sagte Tsafos. "Bei Immobilien kauft man es heute und dreht es dann zu einem höheren Preis um."

Jon Gray, Blackstones Präsident und COO, spielte während der Telefonkonferenz des Unternehmens im April darauf an, als er Mehrfamilienwohnungen sagte, die mit dem Möglichkeit, Mieten zurückzusetzen waren der Schlüssel für Blackstone.

Das Unternehmen kaufte nach dem Zusammenbruch des Wohnungsmarktes im Jahr 2007 viele Häuser zu bemerkenswerten Preisnachlässen. Über ein ehemaliges Portfoliounternehmen Invitation Homes akkumulierte es eine Reihe von Einfamilienhäusern. Blackstone verkaufte 2019 sein letztes Aktienpaket an dem Unternehmen.

Der Private-Equity-Shop bevorzugt auch Logistikflächen wie Lager, Life-Sciences-Büros sowie Medien- und Studiounternehmen mit Büros, so ein Research Note von UBS vom 22. Juni.

Im Oktober tätigte Blackstone eine stattliche Investition, als es das Life-Science-Immobilienunternehmen BioMed Realty für 14,6 Milliarden US-Dollar verkaufte, nachdem es im Januar 2016 für etwa 8 Milliarden US-Dollar erworben worden war.

Und es ist nicht nur Blackstone. Der Mitinvestor KKR investiert in My Community Homes, eine Plattform, die Einfamilienhäuser kauft und verwaltet, so manage Bloomberg.

KKR wird über seine Immobilien- und Privatkreditvehikel in My Community Homes investieren.

Ein Sprecher von KKR stand zunächst nicht für eine Stellungnahme zur Verfügung.

Die Carlyle Group gab im Mai bekannt, dass sie dem Four Springs Capital Trust, einem privaten REIT, der Single-Tenant-Immobilien mit langfristigen Nettomietverträgen erwirbt und verwaltet, bis zu 300 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt hat.

Four Springs wird das Geld zum Aufbau seines Portfolios verwenden, das 122 Immobilien in 29 Bundesstaaten umfasst, sagte Carlyle in einer Pressemitteilung.

Der Umzug in die Immobilienbranche erfolgt, während private Investmentfirmen über mehr als 1 Billion US-Dollar in bar verfügen. Auch die Kreditkosten bleiben gedämpft, da die Fed die Zinsen auf Allzeittiefs belässt.

Angesichts der schieren Menge an verfügbarem Trockenpulver, gepaart mit akkommodierenden Kreditmärkten, ist Private Equity daran interessiert, einen Überfluss an Akquisitionen zu tätigen, und scheut sich nicht, Investitionen zu tätigen große Eigenkapitalbeträge in potenzielle Investitionen.

Medline zum Beispiel wird voraussichtlich rund 17 Milliarden US-Dollar von den Anleihenmärkten aufnehmen, während die privaten Investoren einen ähnlichen Betrag an Eigenkapital bereitstellen.

"Große Leveraged Buyouts sind wieder in Mode", sagte Christopher Zook, Chairman und CIO des Alternative Investment Managers CAZ Investments. "Ob es KKR oder Blackstone ist, sie haben viel Kapital, das sie einsetzen müssen. Also müssen sie eine Menge Geschäfte abschließen."

Disclaimer: KKR hält eine Mehrheitsbeteiligung an der Insider-Muttergesellschaft Axel Springer.

Es war ein ziemlicher Monat für Blackstone.

Source: https://markets.businessinsider.com/news/stocks/blackstone-home-partners-america-single-family-rental-real-estate-inflation-2021-6-1030556791

blackstone-setzt-6-milliarden-us-dollar-auf-den-mietmarkt-–-deshalb-liebt-private-equity-derzeit-immobilien

Continue Reading

Business insider

Handel mit der Fed sowie Erkenntnisse von einem 99. Perzentil-Fondsmanager

Hallo und willkommen bei Insider Investing. Ich bin Joe Ciolli und möchte Sie durch die aktuelle Markt- und Anlagelandschaft führen. Hier……

Published

on

Hallo und willkommen bei Insider Investing. Ich bin Joe Ciolli und möchte Sie durch die aktuelle Markt- und Anlagelandschaft führen. Folgendes steht in der Akte:

Wenn Sie noch kein Abonnent von Insider Investing sind, können Sie sich hier anmelden.

Haben Sie Gedanken zum Newsletter? Wollen Sie nur über Märkte reden? Schreiben Sie mir gerne eine E-Mail an [email protected] oder auf Twitter @JoeCiolli.

Fed-getriebene Portfolioanpassungen GettyImages 1228670990

Pool/Getty-Bilder

Die Federal Reserve hat die Zinsen in der vergangenen Woche stabil belassen und gleichzeitig die Voraussetzungen für zwei Anhebungen bis zum Jahresende 2023 geschaffen. Händler, die vor der Fed-Sitzung abwartend vorgegangen waren, wurden schnell aktiv. Insider sprach mit Wall Street- und Krypto-Investoren, um abzuschätzen wie man sich für die hawkish Shift positioniert.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte:

Die Fed hat die Zinsen stabil belassen, während sie bis Ende 2023 zwei potenzielle Anhebungen signalisiert. Hier erfahren Sie, was Sie mit Ihren Aktien, Anleihen und digitalen Vermögenswerten tun können, so die führenden Wall Street- und Krypto-Investoren.99. Perzentil-Einblicke und Aktienauswahl Dave Ellison

Hennessy-Fonds

Aktien des Finanzsektors haben sich in den letzten Monaten besser entwickelt als der Rest des Marktes. Dave Ellison von Hennessy Funds – der im letzten Jahr im Vergleich zu seinen Kollegen im 99. Perzentil liegt – sagte Insider er erwartet, dass ihre starke Leistung anhält. Er teilte 5 Finanzwerte, die Sie jetzt kaufen sollten, um den verbleibenden Aufwärtstrend zu nutzen.

Lesen Sie hier die ganzen Geschichten:

Dave Ellison hat im letzten Jahr 99% seiner Mitbewerber geschlagen und den Hennessy Small-Cap Financial Fund verwaltet. Er erklärt, warum Finanzaktien seiner Meinung nach noch Spielraum haben – und teilt 5 Namen, auf die man wetten kannSPAC-Shorts SPACs und Hedgefonds 2x1

Brian Snyder/Reuters; Michael Loccisano/Getty Images; Samantha Lee/Insider

Das Short-Interesse an SPACs belief sich Mitte Juni auf 3,2 Milliarden US-Dollar, gegenüber 2,7 Milliarden US-Dollar. Das Aufwärtstrend in SPAC-Shorts kommt, während der Markt daran arbeitet, sich von einer wochenlangen Verlangsamung zu erholen, und ein ETF-Manager erwartet, dass kürzlich "entspacte" Unternehmen bald einen kurzen Anstieg der Aktivität verzeichnen werden. Exklusive Datenshows die 20 derzeit am häufigsten leergeschriebenen Blankoscheck-Unternehmen.

Lesen Sie hier die ganzen Geschichten:

Wetten gegen SPACs nehmen wieder zu, da der Markt ein Comeback versucht. Hier sind die 20 am meisten leergeschriebenen Blankoscheck-Unternehmen.SIE SIND EINGELADEN: Ein Millennial-Leitfaden zum Eigenheim

Machen Sie mit und lernen Sie, wie Sie durch die komplizierter Prozess beim Hauskauf im heutigen heißen Markt am Dienstag, 22. Juni um 12 Uhr. ET – während einer kostenlosen, einstündigen virtuellen Veranstaltung von Fidelity.

Hier registrieren.

Aktienauswahl zentral

Suchen Sie Experten, die bereit sind, Namen zu nennen? Suchen Sie nicht weiter:

Haben Sie Gedanken zum Newsletter? Wollen Sie nur über Märkte reden? Schreiben Sie mir gerne eine E-Mail an [email protected] oder auf Twitter @JoeCiolli.

Source: https://markets.businessinsider.com/news/stocks/trading-fed-99th-percentile-picks-spac-short-selling-insider-investing-2021-6-1030537490

handel-mit-der-fed-sowie-erkenntnisse-von-einem-99.-perzentil-fondsmanager

Continue Reading

Title

CNBC15 hours ago

Stitch Fix-Aktien steigen, da der Online-Styling-Dienst überraschende Gewinne meldet

Die Aktien von Stitch Fix stiegen, nachdem der Online-Shopping- und Styling-Dienst einen überraschenden Gewinn für sein viertes Geschäftsjahr verzeichnet hatte....

Techcrunch1 week ago

Die südkoreanische Kartellbehörde verhängt eine Geldstrafe von 177 Millionen US-Dollar für den Missbrauch der Marktbeherrschung – TechCrunch

Die Korea Fair Trade Commission (KFTC) sagte am Dienstag, sie habe Google eine Geldstrafe von 177 Millionen US-Dollar für den...

Cointelegraph2 weeks ago

Bitcoin-Kritiker in El Salvador: Oppositionsgruppen versammeln sich, als das Krypto-Gesetz eingeführt wird

Während Präsident Bukele sich einer weit verbreiteten Popularität erfreut, ist sein Gesetz, das Bitcoin zu einem gesetzlichen Zahlungsmittel macht, dies...

Ventureburn2 weeks ago

Startup arbeitet mit Telekom zusammen, um Übersetzungsplattform für südafrikanische Sprachen zu starten

Die Telekom hat sich mit dem SA-Startup Enlabeler zusammengetan, um eine KI-Plattform auf den Markt zu bringen, die Sprache in...

Entrepreneur2 weeks ago

Warum Sie Twitter Spaces zu einem Teil Ihrer Geschäftsstrategie machen sollten

Die neueste Funktion von Twitter kann Unternehmen dabei helfen, ihre Präsenz auf der Plattform auszubauen....

Bioengineer3 weeks ago

Welche Faktoren setzen philippinische Vögel vom Aussterben bedroht?

Credit: Ça?an ?ekercio?lu Die üppigen Wälder und mehr als 7.000 Inseln der Philippinen beherbergen eine reiche Vielfalt an Leben,...

Reuters4 weeks ago

Chinesische Social-Media-Plattformen zur "Berichtigung" finanzieller Self-Media-Konten

Chinas führende Social-Media-Plattformen Wechat, Douyin, Sina Weibo und Kuaishou sagten am Samstag, sie würden damit beginnen, unregelmäßige Praktiken von „Selbstmedien“-Konten...

Ventureburn4 weeks ago

Südafrikanische Startups helfen bei der Lösung der globalen Herausforderungen

Eine neue Generation von Unternehmern gründet nicht nur solide Startups, sondern trägt auch dazu bei, einige der größten Herausforderungen der...

Techcrunch4 weeks ago

Die SEC und das DOJ haben diesen Startup-Gründer gerade wegen Betrugs angeklagt und gesagt, er habe Tiger und andere angelogen – TechCrunch

Heute haben sowohl das US-Justizministerium als auch die Securities and Exchange Commission Manish Lachwani, Mitbegründer des Testunternehmens Headspin für mobile...

Techcrunch1 month ago

Blockchain-Startup XREX erhält 17 Millionen US-Dollar, um den grenzüberschreitenden Handel zu beschleunigen – TechCrunch

Ein erheblicher Teil des Welthandels wird in US-Dollar abgewickelt, was Unternehmen in Ländern mit Dollarknappheit Probleme bereitet. Das Blockchain-Startup XREX...

Review

    Select language

    Trending